Mittwoch, 1. Dezember 2010

adlerkuss im Advent: adlerkuss' liebste Weihnachtsmusi (1)


Innerhalb der nächsten zehn Tage präsentiert adlerkuss einen bunten muskalischen Strauß an festliche Favoriten, passend zur milden Zeit der Großzügigkeit immer als mp3, sodass der geneigte und eifrig ladende Leser noch vor dem dritten Advent einen randvoll gepackten Weihnachtssampler sein eigen nennen kann.




Die optimale Eröffnung für jeden Weihnachtssampler ist meiner Meinung nach der erste Choral aus dem ersten Teil von Johann Sebastian Bachs 1734 uraufgeführtem Weihnachtsoratorium mit dem schönen Titel "Jauchzet, frohlocket, auf, preiset die Tage!". Und genau so emphatisch und feierlich wie dieser Titel ist auch die Musik. Siebeneinhalb Minuten pure Grandeur, hier in einer hoch gelobten Einspielung unter der Leitung von Dirigent René Jacobs:

Johann Sebastian Bach - Jauchzet, frohlocket, auf, preiset die Tage!

Phil Spector, seines Zeichens legendärer Produzent (u.a. von John Lennon) und verurteilter Mörder produzierte 1963 "A Christmas Gift For You", eines der vor allem in den USA bis heute beliebtesten Weihnachtsalben überhaupt. The Ronettes, die im selben Jahr ihren Überhit "Be My Baby" veröffentlicht hatten, sind unter anderem mit dem wunderbar mitreißenden Song "Sleigh Ride" vertreten. Ring-a-ling-a-ling Ding-dong-ding:

The Ronettes - Sleigh Ride

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen